Nachwuchsabteilung

Jugendkoordinatorin

  • Name: Janine Brode
  • Alter: 37
  • Wohnort: Zimpel
  • Vereinsmitglied seit: 2015
  • Funktionen im Verein: Vertreterin der Jugendabteilung nach außen und innen, Trainerin F-Jugend
  • Kontakt: janine.brode@sv-gebelzig.de

Was macht für dich Vereinsarbeit aus?

Vereinsarbeit bedeutet für mich Zusammenarbeit jeglicher Funktionen ob Kinder/Jugend oder Erwachsenen Bereich mit Durchführung eines geregelten und fairen Spielbetriebes entsprechend der Wettkampfregeln. Ebenfalls bedeutet es die Förderung des Nachwuchses, Weiterbildung der Übungsleiter sowie Wahrnehmung aller Interessen mit dem Ziel den Verein  gemeinsam voran zu bringen.

Was wünscht du dir für den SVG?

Wie bereits erwähnt wünsche ich mir ein Zusammenspiel von Nachwuchs- und Erwachsenbereich  den Kinder sind unsere Zukunft! Des Weiteren wünsche ich mir das der Verein von außen hin für Zusammenhalt, sensationelle und hervorragende Jugendarbeit steht. Weiterhin, das wir in der Lage sind bessere Bedingungen auf dem Sportgelände schaffen zu können um eine höhere Qualität im Trainings- und Spielbetrieb zu erzielen.

Wie/Wo siehst du den SVG in 10 Jahren?

Erfolgreich ganz oben mit dabei mit vielen aktiven Mitgliedern und einer ausgezeichneten Jugendarbeit wo auch weiterhin viele Kinder und Jugendliche den Weg zu uns finden und sich für die Vereinsarbeit begeistern.

  • Name: Matthias Günzel
  • Alter: 47
  • Wohnort: Gebelzig
  • Vereinsmitglied seit: 2014
  • Funktionen im Verein: Betreuer F-Jugend

Was bedeutet für dich der SVG?

Der Verein ist für mich über den Sport hinaus ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens. Er ist der Geburtsort von Freundschaften, die ein Leben lang halten und lehrt Eigenschaften wie Kameradschaft, Rücksicht und Fairness. 
Hier werden gemeinsam Siege gefeiert, Niederlagen überwunden und aus ihnen gelernt.

Was wünscht du dir für den SVG?

Ein stetiges Voranschreiten im Miteinander und Füreinander über alle Altersklassen hinweg. Eine Kommunikation, die von gegenseitigem Respekt gekennzeichnet ist.
Ein Bestehen trotz oder gerade wegen all der Konkurrenz, auch der digitalen. 
Und nicht zuletzt Sportler und Sportlerinnen aus allen Ortsteilen für den Verein zu gewinnen.

Wenn du 100T€ für den Verein zur Verfügung hättest, wie setzt du die Ein?

Eine Stiftung auf den Weg bringen, die es ermöglicht, Trainings- und Wettkampfbedingungen ganzjährig zu schaffen, um das Beste eines jeden auszuschöpfen. Darüber hinaus einen Vereinsbus anzuschaffen und zu unterhalten.

  • Name: Josefin Barthel
  • Alter: 18
  • Wohnort: Gebelzig
  • Vereinsmitglied seit: 2018
  • Funktionen im Verein: Betreuer F-Jugend

Was macht für dich Vereinsarbeit aus?

Vereinsarbeit ist die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Mitgliedern.Der Vorstand schafft die Rahmenbedingungen dafür, dass die Trainer sowie die Betreuer ihre Ideen mit den Mannschaften umsetzen können. Für mich als Mitglied und Betreuerin der F-Jugend des SV Gebelzig ist es unsere Aufgabe, den Verein speziell bei Wettkämpfen ordentlich zu präsentieren.

Was gefällt dir am SVG?

Beeindruckend ist für mich der Zusammenhalt sowie das persönliche Engagement, wenn es um den gesamten Verein geht. 

Wo siehst du den Verein in 10Jahren?

Ich hoffe in 10 Jahren ist der SV Gebelzig weiterhin ein Aushängeschild in unserer Gemeinde. Des Weiteren soll der Verein für ausgezeichnete Jugendarbeit stehen.